Ehemalige Gastell-Villa sucht neuen Eigentümer! Frankfurt-Schwanheim (60529)

2.500.000 Euro Kaufpreis
210 m² WOHNFLÄCHE 1425 m² GRUNDSTÜCKSGRÖSSE

Ehemalige Gastell-Villa sucht neuen Eigentümer!

Sie sind auf der Suche nach einer ganz besonderen Immobilie? Sie lieben Exklusivität und sind obendrein ein passionierter Kunstliebhaber?

Dann haben wir für Sie jetzt genau das richtige Angebot!

Die angebotene, äußerst imposante Jugendstil-Villa befindet sich in Frankfurt-Schwanheim und gehörte einst dem heimischen und bekannten Bildhauer Franz Gastell (1840 – 1927).

Franz Gastell, in seinem Leben unter anderem für die Statue Guido von Starhemberg, Feldherrenhalle des Heeresgeschichtlichen Museums in Wien, die Statuette Wiener Rathausmann,
Heeresgeschichtliches Museum in Wien oder den Hochaltar der St. Mauritiuskirche in Frankfurt-Schwanheim bekannt, verewigte sich an und in diesem prachtvollen Haus an vielen Stellen selbst (verschiedene Stuck- und Bildhauereiarbeiten im Original). Bis heute ist das Haus im Besitz der Familie Gastell, bis vor kurzem bewohnt durch seinen Großneffen, der leider Anfang
Dezember 2020 verstarb.

Das denkmalgeschützte Haus mit ca. 210 Quadratmetern Wohnfläche und kleinen Garage wurde 1885 in massiver Bauweise erbaut und besticht durch sein äußerst repräsentatives Erscheinungsbild. Überzeugen Sie sich bei einem Rundgang Vorort selbst und entdecken Sie die einzigartigen Stilmittel und beeindruckenden Kunstwerke. Das Haus ist voll unterkellert und verfügt über einen kleinen Spitzboden, der über eine Leiter zugänglich ist.

Die acht Wohnräume verteilen sich auf zwei Stockwerke. Im Erdgeschoss befindet sich eine große Küche mit einladenden Essbereich. Über den Flur gelangt man sowohl in das Ess-, als auch in das Wohn- und Arbeitszimmer. Des Weiteren befindet sich auf dieser Ebene ein Badezimmer.

Im Obergeschoss befinden sich fünf Wohnräume, sowie ein WC. Einer dieser Wohnräume im wurde einst von Franz Gastell als Atelier genutzt. Das ehemalige Atelier ist mit großen Fenstern, prachtvollen Kunstwerken sowie einem Balkon ausgestattet.

Auf dem teilweise ummauerten, etwa 1.425 Quadratmetern großen Grundstück befinden sich mit der ehemaligen Bildhauerwerkstatt und einem Gartenhaus noch zwei weitere Nebengebäude. Für bis zu zwei PKW-Stellplätze bietet der Hof ausreichend Platz.

Das Grundstück ist mit diverse Nadel- und Laubbäumen umrandet. Eine prachtvolle Magnolie blüht über die erste Jahreshälfte und erweckt die Vorfreude auf den Sommer. Weitere Zwetschgenbäume und Mirabellensträuche runden die große Vielfalt des Gartens harmonisch ab.

Das Haus befindet sich in einem altersgemäßen, aber ausdrücklich ordentlichen Zustand. Heizungsanlage und Brenner sowie sämtliche elektrischen Anlagen (Schaltungen) wurden in den letzten Jahren rundum erneuert.

Weitere Fotos und Informationen stehen nach Anfrage gerne zur Verfügung!

Der Stadtteil Schwanheim liegt im Südwesten Frankfurts am Südufer des Mains. Er entwickelte sich im Laufe der Zeit vom Bauerndorf über ein Industriearbeiterdorf zum heutigen Stadtteil. Immer schon beherbergte der Ort auch zahlreiche Künstler, die ihre Inspiration häufig in der schönen landschaftlich reizvollen Umgebung (Schwanheimer Wald) oder am Idyll des Mainufers suchten. Bis heute sind noch viele urige Ecken des dörfischen Lebens (Alt Schwanheim) zu entdecken.
Schwanheim liegt an der A5 und ist via Bus und Straßenbahn an das Netz des RMV hervorragend angebunden. Darüber hinaus sind Sie in weniger als zehn Minuten durch den Schwanheimer Wald zum Flughafen Frankfurt gefahren oder können mit dem Bus in 15-20 Minuten dort sein. Somit kommen Sie nicht nur schnell in die Stadt oder ins Umland, sondern eigentlich schnell überall hin.
Schwanheim bietet alles, was es für den täglichen Bedarf braucht: Supermärkte, Apotheken, Restaurants, Gaststätten und diverse Einzelhandelsgeschäfte sowie Schulen und Kitas – vieles davon in direkter fußläufiger Umgebung.
Zum Landschaftsbild und der Freizeitgestaltung gehören neben dem Schwanheimer Wald die Schwanheimer Düne, die Schwanheimer Wiese, der Kobelt-Zoo und das Verkehrsmuseum Frankfurt.

Ausstattung:

- großer Keller
- Partyraum mit Bar
- Waschraum
- Vorratsraum
- Erker
- Holzvertäfelungen
- antiker Gussofen
- aufwendige Stuckarbeiten im ganzen Haus
- hohe Decken
- ehemalige Bildhauerwerkstatt
- Gartenhaus
- Garage
- Parkett

Im Rahmen unseres umfassenden Services wird diese Immobilie von OptimHome Immobilien GmbH vermarktet und betreut.

Möchten Sie einen Besichtigungstermin oder haben Sie Fragen zur Immobilie, dann rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten und Ihrem Anliegen.

Wir möchten Ihnen gerne die Immobilie vorstellen und stehen für Besichtigungstermine auch Samstags und Sonntags zur Verfügung; bei vermieteten Objekten nach Vereinbarung mit dem Mieter!

Vor Ort können wir über alle Möglichkeiten der Renovierung bzw. Sanierung sowie deren Finanzierung sprechen. Auch eine mögliche Eigennutzung kann besprochen werden.

Rechtliche Hinweise zum vorliegenden Exposé:
Da alle Angaben dieses Exposés auf Aussagen und Informationen Dritter (Eigentümer, Behörden, Verwalter etc.) beruhen, haften wir nicht für die Richtigkeit und Vollständigkeit der von uns weitergegebenen Informationen und Unterlagen . Dieses Angebot erfolgt freibleibend. Das Exposé ist weder Bestandteil eines Kaufvertrages noch stellt es ein Vertragsangebot dar. Es dient lediglich dazu, allgemeine Informationen zum Objekt zur Verfügung zu stellen. Bindende Garantien, Auskünfte, Beschaffenheitsangaben etc. hinsichtlich des Objektes können nur im Rahmen eines noch zu verhandelnden Kaufvertrages zugesichert werden. Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Als Immobilienmaklerunternehmen ist die OptimHome Immobilien GmbH nach § 2 Abs. 1 Nr. 14 und § 10 Abs. 3 Geldwäschegesetz (GwG) dazu verpflichtet, bei der Begründung einer Geschäftsbeziehung die Identität des Vertragspartners festzustellen und zu überprüfen. Hierzu ist es erforderlich, dass wir nach § 11 GwG die relevanten Daten Ihres Personalausweises festhalten (wenn Sie als natürliche Person handeln) – beispielsweise mittels einer Kopie. Bei einer juristischen Person benötigen wir eine Kopie des Handelsregisterauszugs, aus welchem der wirtschaftlich Berechtigte hervorgeht. Das Geldwäschegesetz sieht vor, dass der Makler die Kopien bzw. Unterlagen fünf Jahre aufbewahren muss.

Mit der Anfrage bei und durch Inanspruchnahme der Dienstleistung der OptimHome Immobilien GmbH, wird ein Maklervertrag geschlossen. Sofern es durch die Tätigkeit der OptimHome Immobilien GmbH zu einem wirksamen Hauptvertrag mit der Eigentümerseite kommt, hat der Interessent bei Abschluss eines Kaufvertrags die ortsübliche Provision/Maklercourtage an die OptimHome Immobilien GmbH gegen Rechnung zu zahlen. Bei notariellem Vertragsabschluss ist eine Provision in Höhe von 2,50 % inkl. der gesetzlichen MwSt. vom Käufer zu entrichten. Die Provision ist mit Abschluss des notariellen Vertrages fällig und verdient. Sonstige Kosten wie Grunderwerbssteuer, die Notar- und Gerichtskosten trägt ebenfalls der Käufer.

Die Courtage beträgt 2,50 % aus dem Kaufpreis inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer von zurzeit 19 %. Sie ist bei Vertragsabschluss verdient und fällig und ist vom Käufer zu zahlen. Im Falle eines Verkaufs ist eine Verkäuferprovision in gleicher Höhe verdient und fällig.

¹Die in diesem Formular erfassten Daten sind notwendig, damit wir Ihre Anfrage beantworten können. Ihre Daten werden elektronisch erfasst, verarbeitet und an Optimhome übermittelt. Sie haben ein Recht auf Zugang, Berichtigung und Löschung Ihrer Daten, indem Sie sich an uns per Email wenden (kontakt@optimhome.de). Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.